29.01.2018 - GEMEINDERAT BETEILIGT SICH FÜR GUTEN ZWECK AN DER COLD WATER CHALLENGEzurück 

Die Cold Water Challenge ist derzeit in aller Munde und so wurde auch der Königsmooser Gemeinderat nominiert, daran teilzunehmen. Herausgefordert hatte den Gemeinderat der Berger-Stammtisch aus Ludwigsmoos. Die Gaudi hat vor allem etwas Gutes. Das Sitzungsgeld in Höhe von 510 Euro wird an die Klinikclowns in Neuburg gespendet. Zur Challenge gehört aber auch ein kleiner Leidensweg. So suchte sich der Gemeinderat den Königsmooser Rathausbrunnen aus, um dort barfuß im kalten Brunnenwasser Würstel zu grillen. Wir haben uns gefreut, dass wir nominiert wurden und es ist uns eine Ehre an die Klink Clowns zu spenden, sagte 2. Bürgermeister Hubert Baudisch. Gemeinderat Stefan Fäustlin ließ es sich nicht nehmen, die Nominierung für die nächste Challenge zu verkünden. So wurden die Gemeinderäte der Nachbargemeinden Karlshuld, Ehekirchen und Karlskron nominiert. Den Videofilm hierzu können Sie sich mit einem Klick auf den Link auf der rechten Seite anschauen.

p1120027.jpg