Abmeldung Ihres Wohnsitzeszurück 

Abmeldung


Pflicht zur Abmeldung


Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht hat sich bei der Meldebehörde abzumelden. Die Meldepflicht gilt für Deutsche und für Ausländer; sie betrifft nur Wohnungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.


Frist
Beim Wegzug ins Ausland, ist die Abmeldung im Voraus frühestens eine Woche vor dem Wegzug möglich. Sollten Sie bereits in das Ausland verzogen sein, haben Sie die Möglichkeit sich binnen zwei Wochen Rückwirkend abzumelden.


Antrag
Das für die Abmeldung vorgesehene Abmeldeformular wird Ihnen im Einwohnermeldeamt ausgefüllt. Dieses ist vom Meldepflichtigen eigenhändig zu unterschreiben und der Meldebehörde zuzuleiten.
Bei meldepflichtigen Personen vor dem 16. Lebensjahr ist die Abmeldung vom gesetzlichen Vertreter (in der Regel beide Eltern) zu unterschreiben.


Vorzulegende Unterlagen
Der Personalausweis oder Reisepass ist vorzulegen.