pfadfinder.jpg
von links: Spendenübergabe an Gerhard Kofer, Bianca Kernwein, Johann Brummer, Birgit Paukstat vom Verband Christlicher Pfadfinder Bayern und Bürgermeister Heinrich Seißler

Der Königsmooser Gemeinderat spendete kürzlich das Sitzungsgeld der Dezembersitzung für einen gemeinnützigen Zweck. So konnte Bürgermeister Heinrich Seißler 510 Euro an die Verantwortlichen des Pfadfinderhauses in Untermaxfeld übergeben. Wie Geschäftsführer Gerhard Kofer und Hausverwalter Johann Brummer versicherten, soll die Spende zweckgebunden für die Instandhaltung des Pfadfinderhauses in Untermaxfeld verwendet werden. Zudem bedankten sie sich ganz herzlich für die Spende beim Gemeinderat.