p1130164.jpg

Bürgerversammlung 2019 in Klingsmoos


 


Vor rund 65 Gemeindebürgerinnen und –bürger fand im Sportheim in Klingsmoos die diesjährige Bürgerversammlung statt. Stichpunktartig informieren wir über den Rechenschaftsbericht des 1. Bürgermeisters Heinrich Seißler.


 



  • Der Einwohnerstand beträgt derzeit 4.856 Einwohner mit Hauptwohnsitz zuzüglich 103 Einwohner mit Nebenwohnsitz

  • 296 Zuzügen stehen 242 Wegzüge gegenüber

  • In Königsmoos wohnen 2773 katholische und 1112 evangelische Mitbürger, 881 Bürger haben keine Religion und 90 Personen gehören anderen Religionen an.

  • Die Geburtenzahl liegt derzeit bei 59 Geburten

  • 31 Sterbefälle wurden bisher registriert

  • Bisher wurden 20 Trauungen im eigenen Standesamt vollzogen

  • In der Kinderkrippe werden derzeit fünf Gruppen mit 52 Kindern von 6 Monaten bis 3 Jahre betreut

  • Den Kindergarten besuchen 160 Kinder in 7 Gruppen

  • In der Grundschule in Stengelheim werden 197 Schülerinnen und Schüler in 9 Klassen unterrichtet, davon werden 138 Kinder mit dem Bus befördert, 47 Kinder werden in der Mittags- und Nachmittagsbetreuung betreut.

  • 34 Bauanträge wurden bisher eingereicht, davon 14 Wohnhausneubauten

  • In den gemeindlichen Baugebiet stehen derzeit keine Plätze mehr zur Verfügung.

  • Der DSL-Ausbau in den unterversorgten Bereichen in Klingsmoos und Ludwigsmoos, Achhäuser mit Kehrhofstr. befindet sich in der Endphase und soll 2020 abgeschlossen werden

  • Der Gesamthaushalt der Gemeinde liegt bei 12,1 Mio. Euro. Die größte Einnahmequelle sind die Einkommensteuerbeteiligung mit 3,07 Mio. Euro, die Schlüsselzuweisung mit 1,37 Mio. Euro, die Gewerbesteuer mit ca. 750.000 Euro und die Grundsteuer A und B mit 374.000 Euro. Auf der Ausgabenseite schlägt die Kreisumlage mit 2,27 Mio. Euro am stärksten zu Buche.

  • Der Schuldenstand beträgt derzeit 623.000 Euro (Darlehen für die Schulsanierung)

  • Der Vermögensstand beträgt derzeit 2,9 Mio. Euro


 



  • Die wichtigsten Investitionen waren im Jahr 2019:

  • Fertigstellung Neubau Kindergarten (420.000 €), Restzahlung Löschfahrzeug der Feuerwehr Ludwigsmoos (200.000 €), Neubau Feuerwehrhaus Untermaxfeld (420.000 €), Sanierung der Brücke an der Schönesberger Str. (61.000 €), DSL-Ausbau (50.000 €), Multicar mit Salzstreuer sowie VW-Crafter für den Bauhof (166.000 €), Geh- und Radweg zum Verbrauchermarkt (38.000 €), fünf neue Küchen im Kindergarten und Schule (28.000 €), Sanierung der Pumpstationen für die Abwasserbeseitigung (55.000 €), Asphaltierung Bgm.-Herb-Str. (46.000 €).


 


Vorschau auf das Jahr 2020



  • Fertigstellung Feuerwehrhaus Untermaxfeld

  • Fertigstellung DSL-Ausbau

  • Errichtung eines Dorfladens in Klingsmoos

  • Umsetzung der Neubaugebiete in Ludwigsmoos und Untermaxfeld

  • Aufzug Rathaus mit Behinderten-WC

  • Sanierung der Trockenschäden an Geh- und Radwegen, Straßen

  • Erweiterung der Kläranlage in Karlshuld

  • Aufwertung Donaumoospegel

  • Planung neue Achbrücken am Erlengraben und Sandizeller Str.