Aus der Sitzung des Gemeinderates

06. Dezember 2021

Zu folgenden Bauanträgen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt:

  • Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport und Stellplatz, Bgm.-Bitterwolf-Str. 29, GT Untermaxfeld
  • Errichtung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung, Doppelgarage und Stellplätzen, Bgm.-Bitterwolf-Str. 33, GT Untermaxfeld
  • Errichtung eines Bungalows mit Garage und Stellplatz, Bgm.-Bitterwolf-Str. 31, GT Untermaxfeld
  • Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Doppelgarage, Bgm.-Bitterwolf-Str. 4, GT Untermaxfeld
  • Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Kirchfeld 16, GT Ludwigsmoos
  • Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Bgm.-Bitterwolf-Str. 5, GT Untermaxfeld
  • Errichtung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung, Doppelgarage und Stellplätzen, Bgm.-Bitterwolf-Str. 21, GT Untermaxfeld
  • Errichtung einer Lagerhalle, Gewerbestraße 23, Untermaxfeld
  • Ersatzbau eines Wohnhauses, Schönesberger Str. 8, Klingsmoos

·       Errichtung eines Carports, einer Balkonüberdachung und Nutzungsänderung der Garage 1 in einen Verkaufsraum, Pöttmeser Str. 55, Klingsmoos

·        An- und Umbau eines bestehenden Wohnhauses und Errichtung eines Carports, Rosenstr. 48, dem Antrag auf Befreiung vom einfachen Bebauungsplan der Gemeinde Königsmoos wurde zugestimmt

·        An- und Umbau eines bestehenden Wohngebäudes und Errichtung einer Terrassenüberdachung, Fünferweg 10, Obermaxfeld, dem Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Fünferweg I“ wurde zugestimmt.

 

Sonstige Sitzungspunkte:

Im Rahmen der vorgezogenen Beteiligung der Träger öffentliche Belange und Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan „Wohn-, Geschäfts-, und Gesundheitspark Stengelheim“ wurde zu den eingegangenen Stellungnahmen die Abwägung beschlossen. Als nächster Schritt erfolgt nach Einarbeitung der beschlossenen Änderungen die öffentliche Auslegung sowie die erneute Beteiligung der Träger öffentlicher Belange.

·        Der Gemeinderat hat die Feststellung der Jahresrechnung 2020 sowie deren Entlastung beschlossen.

·        Nächste Sitzung am 17.01.2022