Aus der Sitzung des Gemeinderates vom 18.02.2019zurück 

Zu folgenden Bauanträgen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt
  • • Errichtung von Werbeanlagen sowie Tekturplanung für den Edeka-Markt in Stengelheim
    • Tekturplanung zum Neubau eines Doppelhauses mit zwei Einzelgaragen in der Ludwigstr. 128a

Zu folgenden Bauvoranfragen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt
  • • Neubau von zwei Einfamilienhäusern mit je einer Einzelgarage, bzw. Doppelgarage am Fünferweg 14


  • • Zur 4. Änderung des Flächennutzungsplans sowie zur Aufstellung des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Wagenhofen-Ost“ wurden keine Einwendungen erhoben.
    • Der Antrag auf Aufstellung einer weiteren Straßenlampe beim Friedhof in Obermaxfeld wurde aus Gleichheitsgrundsätzen abgelehnt. Es wird jedoch der Austausch des Leuchtkörpers der vorhandenen Straßenlampe am Achterweg für eine bessere Ausleuchtung geprüft.
    • Der Gemeinderat hat die neu gewählten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Klingsmoos, Robert Berger, sowie dessen Stellvertreter Andreas Karl bestätigt.
    • Die Miete für den gemeindlichen Gemeinschaftsraum im Mehrgenerationenhaus Klingsmoos wurde wie folgt festgelegt: Gewerbliche Nutzer bezahlen je nach Dauer der Belegung zwischen 15 und 100 €. Für die Bewohner des Mehrgenerationenhaus beträgt der Mietpreis zwischen 5 und 30 €. Gemeinnützige und ehrenamtliche Nutzer (z.B. Vereine) sind mietfrei. Für private Feierlichkeiten von Gemeindebürgern steht der Raum nicht zur Verfügung.
    • Die E-stricharbeiten zum Neubau des Feuerwehrhauses Untermaxfeld wurden an die Firma PTG aus Hersbruck vergeben.
    • Der Gemeinderat hat beschlossen, die rund 30 Jahre alten Vakuumstationen zu ertüchtigen. Die Kosten für den Austausch der Abwasserpumpen (3 Stück), Druckpumpen (2 Stück) und Ertüchtigung der Elektrosteuerung betragen pro Station ca. 30.000 Euro. So soll in den kommenden Jahren jeweils eine Station im Jahr erneuert werden.
Sitzungstag
Wählen Sie das Sitzungs-Datum

Termin der nächsten Gemeinderatssitzung

Montag, den 18.03.2019 um 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.