Aus der Sitzung des Gemeinderates vom 17.02.2020zurück 

Zu folgenden Bauanträgen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt
  • • Neubau einer Doppelgarage mit Abstellraum und Durchfahrt in der Ludwigstraße 46, GT Ludwigsmoos
    • Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Am Laich 1, GT Ludwigsmoos
    • Aufstockung und Anbau für Wohnraum. Erweiterung über der Garage, Neuburger Straße 89 a, GT Stengelheim
    • Neubau eines Containerhauses (1 WE) mit Containergebäuden, Pfalzstraße 80 a, GT Untermaxfeld
    • Ersatzbau für ein bestehendes Gebäude zur Unterbringung von Geräten und Tieren, Pöttmeser Str. 132, GT Klingsmoos
    • Aufstockung der bestehenden Garage mit Abstellraum mit einer Wohnung, Pöttmeser Str. 132, GT
    • Errichtung einer Doppelgarage, Neuburger Str. 26 a, GT Untermaxfeld,
    • Errrichtung eines Mehrfamilienhauses mit Stellplätzen, Neuburger Str. 3 a, GT Stengelheim
    • Neubau eines Einfamilienhauses, Gewerbestraße 25, GT Untermaxfeld

Zu folgenden Bauvoranfragen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt
  • • Errichtung eines Doppelhauses mit Garagen, Ingolstädter Str. 56 a, GT Untermaxfeld
    • Neubau eines Doppelhauses mit zwei Garagen, Ingolstädter Str. 54 a, GT Untermaxfeld
    • Errichtung eines Betriebsleiterhauses mit Doppelgarage, Erlengraben 11, GT Klingsmoos
    • Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Pöttmeser Str. 37 a, Königsmoos, GT Klingsmoos


  • Sonstige Sitzungspunkte:

    • Der Antrag der GP Joule Projekt GmbH & Co KG auf Errichtung eines Solarparks im Gemeindeteil Achhäuser mit 2,36 ha Fläche wurde zurückgestellt. Der Gemeinderat hat festgelegt, dass eine Grundsatzplanung für geeignete Flächen zum Bau von Freiflächen-Photovoltaikanlagen erstellt werden soll.
    • Der Gemeinderat hat beschlossen, den Bebauungsplan „Weiherweg“ in Klingsmoos im vereinfachten Verfahren zu ändern. Dabei soll die vorgeschriebene Dachneigung, Dachfarbe und Dachform geändert werden.
    • Die bei der Wahl am 26.01.2020 gewählten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsmoos Robert Fürhofer und sein Stellvertreter Bernhard Wenger wurden vom Gemeinderat bestätigt.
    • Für alle vier Königsmooser Feuerwehren werden ca. 100 Feuerwehrhelme nach den aktuellen Sicherheitsvorschriften beschafft, Kosten ca. 34.000 €.
    • Der Gemeinderat hat beschlossen, im Rahmen der Dorferneuerung Klingsmoos, alle sechs Kriegerdenkmäler in Königsmoos zu sanieren. Die Kosten belaufen sich auf ca. 22.000 €. Hierauf wird ein Zuschuss des Amtes für ländlichen Entwicklung Oberbayern in Höhe von 50 % erwartet.
    • Für die Auswertung der Kommunalwahl wurden 30 neue Laptops beschafft. Der Gemeinderat hat beschlossen, dass jedes Klassenzimmer in der Schule, verschiedene Gruppen im Kindergarten und Kinderkrippe, der Gemeindebauhof und alle vier Feuerwehren die Laptops nach der Wahl erhalten.
Sitzungstag
Wählen Sie das Sitzungs-Datum

Termin der nächsten Gemeinderatssitzung

Montag, den 30.03.2020 um 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.